Bayerische Creme mit Pistazien-Praliné

Artisan
Restaurateur
Instangel Bayerische Creme mit Pistazien-Praliné Sosa

Zutaten

250 g Ultrahocherhitzte Vollmilch 250 g Ultrahocherhitzte Sahne 35% 160 g Eigelb 80 g Streuzucker 28 g SOSA Instangel 130 g PISTAZIEN-PRALINÉ 42% FRUCHTIG 60 g SOSA Reine, natürliche Pistazienpaste 500 g Ultrahocherhitzte Sahne 35%

Milch aufkochen und Instangel hinzufügen.
Eigelb und Streuzucker gut vermischen.
Eine Englische Creme herstellen, indem alles bei etwa 85 °C pasteurisiert wird.
Durch ein trichterförmiges Sieb geben und alles mixen.
Etwa 1/3 dieser heißen Flüssigkeit über das Pistazien-Praliné und die Pistazienpaste gießen.
Mit einem Schneebesen mischen, um eine glatte, elastische und glänzende Textur zu erhalten, die das Anzeichen für eine beginnende Emulsion ist.
Während des Mischens den Rest der heißen Mischung zugeben, um eine glatte und homogene Textur zu erhalten.
Die Temperatur der Mischung überprüfen und gegebenenfalls auf 45–50 °C erhöhen, anschließend die schaumig geschlagene Schlagsahne hinzufügen.
Sofort gießen.

Einfrieren.